Sind Menschen mit geschlechtsangleichenden Operationen danach wirklich glücklicher?

Nein. Kurz und knackig. Nein. Denn der Mensch bleibt derselbe.  Vor einiger Zeit, es müsste zu Beginn der #meetoo Debatte gewesen sein, führte ich auf Twitter eine recht heftige Diskussion zu dem Thema Transgender und Geschlechtsumwandlung. Ich hatte kurz davor eine Statistik* gelesen, wonach Menschen die eine Geschlechtsangleichung durchgeführt haben, erhöht selbstmordgefährdet seien.  Puh… Ich… Weiterlesen Sind Menschen mit geschlechtsangleichenden Operationen danach wirklich glücklicher?

Gender Ideologie verhunzt unsere Jungen und Mädchen

Wenn Jungen sich nicht mehr als Jungen verhalten dürfen Unter dem recht provokanten Titel: „Die Enteignung des Phallischen“. berichtete Prof. Dr. Walter Hollstein (Basel) im Eingangsreferat auf dem von Uni-Düsseldorf veranstalteten Männerkongress 2014 von einigen Begebenheiten, welche verdeutlichten, wie Buben ihres Lebensraumes beraubt und – in Reaktion auf Gender-Idelogien – an einer artgerechten Entwicklung gehindert… Weiterlesen Gender Ideologie verhunzt unsere Jungen und Mädchen

Mein Resümee zum Weltfrauentag

Ich muss peinlicherweise gestehen, den gestrigen Weltfrauentag bemerkte ich erst gegen Nachmittag, als ich meinen Twitteraccount öffnete. Das erste Bild, das mir ins Auge stach, war ein geteilter Beitrag mit der Aufschrift: #Weltfrauentag pic.twitter.com/ezvDUY76Hx — taz (@tazgezwitscher) 8. März 2018 Ehrlich, ich dachte mir: Geht’s noch??? Wie verblödet ist die Menschheit eigentlich inzwischen? Vollkommen Ideologie… Weiterlesen Mein Resümee zum Weltfrauentag

50 Shades of #MeToo

Tagsüber entgeistert #MeToo Geschichten auf Social Media lesen und sich abends in den dritten Teil von „50 Shades of Grey“ setzen? Scheinbar kein Widerspruch für viele Frauen! #MeToo in aller Munde Inzwischen dürfte jeder Mensch mit Internetzugang die Sexismus-Debatte mitbekommen haben, bei der Frauen ihre Erlebnisse unter dem Hashtag „MeToo“ teilen. Da sind schlimme Geschichten… Weiterlesen 50 Shades of #MeToo