Ist dein Kind hochsensibel? So erkennst du es und gehst damit richtig um – Women at Work

Ist dein Kind hochsensibel? So erkennst du es und gehst damit richtig um:

Dein Kind ist auffallend schüchtern in fremder Umgebung oder mit fremden Menschen, aber zu Hause dreht es aber so richtig auf? Dein Kind kann manchmal gar nicht „runterfahren“, wirkt nach besonderen Aktivitäten total überreizt, macht sich Gedanken über Gott und die Welt und verwickelt dich gern in philosophische Gespräche?

Dein Kind spürt ganz genau, wenn es jemandem schlecht geht es findet es nicht gut, wenn spontan der Tagesablauf geändert wird? Dein Kind ist sehr zurückhaltend und hat Schwierigkeiten soziale Kontakte zu knüpfen? Es ist perfektionistisch und kann mit Misserfolg nur schlecht umgehen? Dein Kind kann unter Druck sein Potential nicht zeigen und es scheint einfach anders zu sein, viel empfindlicher, viel dünnhäutiger und passt nicht so richtig in diese „raue“ Welt? Emotionen und Sinneseindrücke verarbeitet es entweder sehr für sich, oder lässt sie direkt raus? Dann könnte dein Kind eine hochsensible Veranlagung haben!

über Ist dein Kind hochsensibel? So erkennst du es und gehst damit richtig um – Women at Work

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.