Freies Leben

gal5,1
Quelle: Facebook

Diesen Bibelvers las ich gerade bei einer Freundin auf Facebook und ich hatte gleich einen Gedankenblitz, den ich euch nun schnell mit euch teilen muss. 😊

In dem ersten Teil des Verses geht es um die Freiheit, die einem Menschen zuteil wird, wenn er sich fĂŒr ein Leben mit Jesus entscheidet. Ein Mensch, der sich fĂŒr den Weg mit Jesus Christus entschieden hat, ist frei!

Im zweiten Teil geht es darum, dass man sich nicht mehr vom Gesetz versklaven lassen soll. Ich bin jetzt kein Theologe, aber ich vermute schwer, in dem Teil geht es um die jĂŒdischen Gesetze. Dort gab und gibt es heute immer noch sehr strenge Regeln und Gesetze, die das Zusammenleben untereinander, sowie das Glaubensleben bestimmen.

Diese Gesetze sind fĂŒr uns hier nicht relevant. Was könnte es dann jedoch fĂŒr uns bedeuten?

Ich interpretiere es fĂŒr mich so, dass es darum geht, sich nicht den menschlich, religiösen Gesetzen zu unterwerfen, wie man als Christ zu sein hat.

In den Gemeinden und Kirchen werden zig Regeln aufgestellt, wie der GlÀubige zu sein hat. Regeln und Gesetze, die zum Teil rein gar nichts mehr mit dem Wort Gottes, der Bibel zu tun haben. Es werden den Menschen religiöse Dogmen und Regeln aufgezwungen, die ihnen scheinbar dazu verhelfen ein besserer Mensch und Christ zu werden.

Religion ist nicht gleich Glaube!

Der Mensch ist allein durch die bewusste Entscheidung, ein Leben mit Gott zu fĂŒhren,  frei. Wenn dieser so handelt, wie in der Bibel steht- und das wird jeder Christ mit der Zeit, wenn er sein Leben nach Gott ausrichtet- werden die Regeln automatisch eingehalten, ganz ohne menschliches Zutun.

Jegliche Anstrengung, aus rein menschlichem Antrieb ein besserer Mensch zu werden, ist fĂŒr die Ewigkeit nicht relevant!

Nicht umsonst der Ratschlag jeden guten geistlichen Leiters: Lies die Bibel und bete! Etwas anderes ist nicht relevant fĂŒr ein Glaubensleben. Alles andere kommt automatisch. ❀

 

Ein Gedanke zu „Freies Leben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s